Nachhaltigkeit

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Die Meffert AG Schweiz stellt sich der Verantwortung als ein führender Hersteller von Farben, Lacken und Bautenschutzprodukten. 

Eine der Kernkompetenzen unseres Unternehmens ist auf dem Gebiet der wasserbasierenden und lösemittelarmen/-freien Farben. Heute stammen über 95 Prozent des Produktionsvolumens aus diesem Bereich. Bereits im Jahr 1992 wurde in Ostrau/Sachsen eine der modernsten Produktionsstätten für wasserverdünnbare Lacke errichtet.

Einer Vielzahl unserer Produkte wurde von externen, unabhängigen Prüfinstituten besondere Umweltfreundlichkeit bei hoher Produktqualität attestiert. Basierend auf diesem umweltschonenden Produktportfolio war es naheliegend, den Umweltgedanken schon sehr frühzeitig auf alle Bereiche des Unternehmens auszudehnen. Seit 1996 ist die Meffert AG nach DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und seit 2001 auch nach DIN EN ISO 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert, seit 2015 ausserdem nach ISO 50001:2011 (Energiemanagement).

So ist die Meffert AG Schweiz bestrebt auch bei der Weiterentwicklung von ihren Systemen immer die höchste Maxime der Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein und vor allem auch die Gesundheit der Verarbeiter zu beachten. 

Aufgrund dieser Ausgangslage ist die Meffert AG Schweiz auch ein Teilnehmer der Umweltetikette für die Schweiz. Die neue Schweizer Umwelt-Etikette bewertet die gesamte Produktpalette der Innenwandfarben und erleichtert damit die Auswahl für möglichst umweltverträgliche und gebrauchstaugliche Produkte. 

Mehr unter www.stiftungfarbe.org

 

Neben dem schonenden Umgang mit der Umwelt, der sozialen Verantwortung für Mitarbeiter und dem wirtschaftlichen Erfolg zählen für uns der faire Umgang mit Kunden und eine offene Kommunikation mit der Nachbarschaft an allen Produktionsstätten zu den wesentlichen Elementen einer nachhaltigen Unternehmenspolitik.

Konzernweite Standards im Arbeitsschutz werden durch geschulte Mitarbeiter gelebt.

Ziel der Unternehmensleitung ist es, Ökologie, Ökonomie und soziale Verantwortung so miteinander in Einklang zu bringen, dass sie den gegenwärtigen Anforderungen voll gerecht werden, ohne die freie und unbelastete Entwicklung des Unternehmens zu behindern. Dabei haben wir immer den Anspruch, weder die Umwelt noch künftige Generationen zu gefährden oder negativ einzuschränken.